Versand

Wir liefern umgehend und in den unten genannten Zeiten von unserem Distributionszentrum. Dabei bedienen wir uns je nach Land und Distanz unterschiedlicher Liefer- und Paketdienste (DHL, DPD, FedEx, UPS).

EU-27 (Delivery within E.U.)
Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Frankreich, Finnland, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern

Non-EU (within Europe)
Liechtenstein, Norway, Switzerland

Übersee
China, Hongkong, Japan, Russland, Singapur, USA

Lieferzeiten
EU 3-4 Tage
Non-EU 1 Woche
Übersee 1-2 Wochen

Kosten
EU kostenlos
Non-EU 14€/18$
Übersee 24€/33$

Ihr Paket wird auf Ihr Risiko versandt, die Versandschachteln sind weit geschnitten und ihre Ware wird gut geschützt verpackt. Die gekauften Produkte werden erst nach vollständiger Bezahlung versendet. Es erfolgt keine Lieferung an Postfächer und alle Sendungen werden von Ungarn aus abgewickelt.

Der Versand ist während des Transportes bis zur Zustellung an die angegebene Lieferadresse auf Diebstahl und Unfallschaden versichert, ohne zusätzlich anfallende Kosten für den Kunden. Die Annahme wird durch die Unterschrift des Kunden, mit einem damit einhergehenden Übergang von Gefahren und Risiken.

Die angegebenen LIeferzeiten können von abweichen und werden vom Bestelltag aus gerechnet. Wir übernehmen keine Verantwortung für im Zuge des Transportes auftetende Verspätungen bzw. Komplikationen (zB bei Zollabfertigung). Wir versenden nur an Werktagen und nicht an Wochenenden.

Wir führen die Tracking-Number in unserem System und stellen diese bei Bedarf zur Verfügung. Bei Versand in Drittländern hat der Vertragspartner die für den Transfer in das Empfängerland anfallenden Abgaben und Gebühren, insbesondere Zölle, und die darüber hinaus im Empfängerland selbst anfallenden gesetzlichen Abgaben oder Gebühren zu tragen.

Sollte es zu einer nicht erfolgreichen Zustellung, aufgrund von Falsch- bzw. fehlenden Angaben (falsche Telefonnummer, falsche Adresse, mehrmalige Nichtanwesendheit, Pflichtverletzung bei Zollabwicklung) werden die für die Rücksendung bzw. -abwicklung anfallenden Kosten dem Kunden verrechnet.